Wanderung Arco Tajao

Wanderung Arco de Tajao

Geschrieben von Steffi

26/05/2021

Wanderung Arco de Tajao
Wanderung zum Arco de Tajao
Wanderung Arco de Tajao
Wanderung Arco de Tajao

..Kennt ihr die Wanderung zum Arco de Tajao?

Der karge Süden wird zu unrecht als „Malpaís“ oder „Badland“  bezeichnet. Schon oft haben wir auf unseren Wanderungen gesagt, wie reizvoll der Süden Teneriffas sein kann. Man lernt ihn zu schätzen.

Direkt neben der Südautobahn in San Miguel de Tajao findet man ein besonderes Naturmonument:

Den „Arco de Tajao“ oder Felsbogen

Vom kleinen Fischerort geht die Wanderung los. Direkt an der Promenade steigt ihr auf die helle Felsnase aus Bimsstein. Schon hier sind wir begeistert von der frischen Seeluft, etwas Wind und der Aussicht auf das schäumende Meer. Die weichen Tuffsteinfelsen werden täglich von Wind und Wellen angenagt. Die Natur arbeitet und hinterlässt wunderschöne Buchten und Auswaschungen.

Auf und ab kommen wir zu einem kleinen Sandstrand. Die schönste Variante der Wanderung zum Arco beginnt direkt in der Schlucht. Ein kleiner Pfad hat sich im Barranco ausgetreten. Hier sehen wir die ersten Steintafeln. Nach ca. 15 Minuten blicken wir auf zum schönen Felsbogen, dem Arco de Tajao. Er erinnert mich sehr an die berühmte Rainbowbridge, das National Monument von Utah. Man vermutet diese tolle Felsformation absolut nicht in diesem Gelände!

Wir schießen schöne Fotos und klettern über den Arco wieder Richtung Tajao. Der Rückweg der Wanderung geht schön angelegt über die Tuffsteindünen wieder Richtung Meer. Die Trockenvegetation mit Kanaren-Lavendel und Meerfenchel blüht noch in den unterschiedlichsten Farben. Das gelb und lila sind ein schöner Kontrast zum hellen Felsen. Natürlich ist diese Blüte jetzt im Sommer bald vorbei und die Natur wartet auf Regen. Der nächste Regentag wird im Süden Teneriffas vermutlich erst wieder ab Oktober erwartet…

Schaut euch doch mal die Regenstatistik für Teneriffas Süden hier an!

Unser Fazit: Keine anspruchsvolle Wanderung, dafür eine besondere Tour im Malpaís des Südens. Wir empfehlen euch die Wanderung von Tajao zum Arco, wenn ihr Wind und Sonne tanken möchtet.

Wir waren 2h unterwegs auf den 5km und kamen auf 80 Höhenmeter auf und ab.

Wenn euch nach einer anderen Küstenwanderung ist, lest mehr dazu in unserem Teneriffa Wander Blog.

Sonnige Grüße Eure Steffi

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das gefällt Ihnen vielleicht auch

Wandern auf La Palma

Wandern auf La Palma

Wer von euch war schon zum Wandern auf der wunderschönen Insel La Palma? Auch wenn wir jede Woche auf unserer...

Wanderung Pico Viejo

Wanderung Pico Viejo

Eine der Highlight Wanderungen im Teide Nationalpark ist die Wanderung zum Pico Viejo auf 3.134 m Höhe. Dieser Vulkan...

Wandern in Santiago del Teide

Wandern in Santiago del Teide

Wandern rund um Santiago del Teide Santiago del Teide lädt besonders im Januar und Februar zum Wandern ein. Denn die...