Wanderung Ifonche-Adeje

Wanderung Ifonche-Adeje

Geschrieben von Steffi

31/03/2021

Wanderung Ifonche-Adeje
Wanderung Ifonche-Adeje
Wanderung Ifonche-Adeje
Wanderung Ifonche-Adeje

Unsere heutige Wanderung von Ifonche nach Adeje

Aprilwetter auf Teneriffa, auch das kann vorkommen! Auf der heutigen Wanderung von Ifonche nach Adeje hatten wir alles dabei: Sonne, Wind, Nebel und Regen.

Aber das hielt uns nicht davon ab, unsere heutige Route durchzuführen. Wie bereits beschrieben, hat man vom kleinen Dorf Ifonche alle Möglichkeiten zu schönen Wanderungen. Die Anfahrt von der Südküste ist kurz und die Aussichten auf die „Picos“ oder „Roques“ des Süden immer wieder schön.

Der Wanderweg startet am Ende der Asphaltstraße in Ifonche. Gelb-weiß markiert führt der Weg bis zum Rande des Barranco del Infiernos. Tief liegt diese berühmte Schlucht von Adeje unter uns. Dann zogen die weißen Nebelwolken leider doch hinein. Der Nieselregen erwischte uns. Dafür leuchteten die Frühjahrsblüher mit unseren Regencapes um die Wette. Ganz besonders schön blüht momentan das Link Rutenkraut (Ferula linkii) oder auch Kanarischer Riesenfenchel. Außerdem konnten wir den blauen Kiefernwald-Finken, den Teydefink (Fringilla teydea) direkt vor uns bewundern und fotografieren.

Auf und ab wechseln Barrancos und Kiefern und nach ca. 2h kommen wir auf dem Plateau und Aussichtspunkt an. Hier sehen wir im Nebel unter uns Adeje liegen. Rechterhand ahnt man die ersten Häuser von Taucho. Hier kann man die Wanderung abkürzen:

Wer den langen Abstieg von Ifonche nach Adeje scheut, lässt sich in Taucho abholen.

Denn nun beginnen steile 650 Höhemeter bis zum Ort Adeje. Aber kurz nach dem Abstieg kommt die Sonne raus. Wir freuen uns über die Aussicht und Wärme. Die nassen Regenjacken können schnell trocknen. Nach gut einer Stunde bergab über alte gepflasterte Steinwege kommen wir direkt beim Barranco del Infierno raus.

Eine Einkehr in der Bar Otelo lockt. Wir haben Glück und werden danach in Adeje vom Chauffeur abgeholt. Ansonsten muss man die Rückfahrt mit dem Taxi organisieren.

Vielen Dank lieber Robin und Peter, liebe Elisabeth und Franziska. Schön, dass ihr dabei wart!

Die Wanderung von Ifonche nach Adeje ist in ca. 4h zu gehen. Die objektiven Tourdaten sind außerdem 9,5km und 150 Höhenmeter bergauf und 750 Höhenmeter bergab.

2 Kommentare

  1. Es war eine wunderbare Wanderung gestern mit euch, und für mich ein besonders schöner 1. Tag auf Teneriffa! Danke und gern bald wieder! Eure Franziska

    Antworten
  2. Liebe Franziska, schön, dass du dabei warst.
    Bis zum nächsten Mal, wir wünschen dir einen wunderschönen Urlaub.
    Sonnige Grüße Steffi und Lothar

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das gefällt Ihnen vielleicht auch

Wandern auf La Palma

Wandern auf La Palma

Wer von euch war schon zum Wandern auf der wunderschönen Insel La Palma? Auch wenn wir jede Woche auf unserer...

Wanderung Pico Viejo

Wanderung Pico Viejo

Eine der Highlight Wanderungen im Teide Nationalpark ist die Wanderung zum Pico Viejo auf 3.134 m Höhe. Dieser Vulkan...

Wandern in Santiago del Teide

Wandern in Santiago del Teide

Wandern rund um Santiago del Teide Santiago del Teide lädt besonders im Januar und Februar zum Wandern ein. Denn die...