Wandern Teno-Gebirge

Wandern Teno-Gebirge

Geschrieben von Steffi

20/04/2021

Wandern Teno-Gebirge
Masca-Schlucht
Wanderung Erjos - Los Silos
Lorbeerwald im Teno-Gebirge
Wandern im Teno-Gebirge
Wandern Teno-Gebirge

Wandern im Teno-Gebirge auf Teneriffa

Das Teno-Gebirge im Westen Teneriffas ist ein absolutes Wanderparadies! Schroffe Steilküste, tiefe Schluchten, schmale Grade…..Entlang der Wetterscheide gibt es sowohl ausgesetze Ziegenpfade, als auch sanfte Waldwege durch den Lorbeerwald. Leichtes Wandern oder anspruchsvolle Steige – all das ist im Teno-Gebirge möglich!

Wandern im Teno-Gebirge: Masca-Schlucht

Das wohl berühmteste Dorf Teneriffas, Masca, liegt mitten im Teno-Gebirge. Eingebettet zwischen steilen Felswänden startet hier die Wanderung in die Masca-Schlucht.

Wie hier von uns beschrieben, sind wir bereits für euch in die Masca-Schlucht gewandert. Dies geht im Moment nur am Wochenenende, samstags und sonntags. Ihr müsst die Tour vorab über ein Reservierungssystem buchen. Dieser Eintritt ist bis Ende Mai noch kostenlos.

Solltet ihr keine Plätze mehr zum Wandern in die Masca-Schlucht im Teno-Gebirge bekommen, fragt gleich bei uns nach! Die Hälfte aller Plätze sind den Agenturen vorbehalten und wir können auch noch kurzfristig den Eintritt in die Masca-Schlucht buchen.

An der Wetterscheide über den Gala im Teno-Gebirge wandern

Eine der schönsten Panorama-Wanderungen geht genau an der Wetterscheide entlang rund um den Gala oberhalb des Teno-Gebirges. Beim Wandern von Santiago del Teide oder Erjos könnt ihr hier in alle Richtungen starten. Meine Lieblingstour geht auf dem Höhenweg zum Mirador de Hilda und weiter nach Masca.

Oberhalb von Masca kann man die Tour verlängern und wandert z.B. weiter über den Baracán nach Teno-Alto.

Vegetation beim Wandern im Teno-Gebirge

Faszinierend ist der ständige Wechsel zwischen Felsen, Hochwiesen, Lorbeerwald und Trockenvegetation. Das Teno-Gebirge bietet alles!

Die schroffen Felsen auf der Südseite erfreuen beim Wandern mit Stein- und Trockenvegetation. Hier blühen im April und Mai die Aeonien oder Steinrosen. Auf den alten Terrassen und Feldern blüht der duftende einsamige Teno-Ginster in weiß. Auf der feuchten Nordseite, dem Wind und den Wolken zugewandt, wandert ihr durch den Lorbeerwald. Die Laurisilva mit Lorbeer- und Erikabäumen ist ein alter Urwald, der noch aus dem Tertiär stammt. Diese besondere Bewaldung findet man auch auf anderen Insel des Makaronesischen Archipels, zu dem die Kanaren zählen. Nicht nur die Passatwolken, sondern auch die Wasservorräte im Teno-Gebirge lassen sogar Wasserfälle aus dem Berg sprudeln. So fließt in der Masca-Schlucht ganzjährig Wasser und sorgt für eine üppige, grüne Vegetation. Möchtet ihr einen Wasserfall sehen, der das ganze Jahr Wasser führt, empfehlen wir euch, von Tierra del Trigo aus im Teno-Gebirge zu wandern.

Bootsabholung – Wandern im Teno-Gebirge

Eine wunderschöne Kombination sind immer wieder Berge und Meer. Schon die tollen Aussichten vom Teno-Gebirge auf den blauen Atlantik sind verlockend. Umso schöner ist es, nach einer Wanderung aufs Boot zu steigen. Im Moment wird die Masca-Schlucht leider noch nicht mit einer Bootsabholung durchgeführt. Dies wird in der Zukunft wieder wie früher möglich sein. Die Boote sollen dann die Wanderer aus der Masca-Bucht entweder nach Los Gigantes oder nach Buenavista bringen. Dazu muss der Anleger unten am Meer noch ausgebessert werden.

Eine sehr schöne Variante ist deshalb der Abstieg von Teno Alto zur Punta de Teno. Ihr wandert sozusagen an die äußerste Westspitze Teneriffas und könnt beiim Leuchtturm am Meer bei schönem Wetter abgeholt werden. Auf der Rückfahrt entlang der Steilküste nach Los Gigantes habt ihr traumhafte Blicke über das gesamte Teno-Gebirge. Mit Glück sieht man hier die Delfine und Wale direkt neben dem Boot in ihrem natürlichen Lebensraum schwimmen.

Wandern im Teno-Gebirge ist zu jeder Jahreszeit möglich. Da Masca noch zur Südseite zählt, hat man hier auch im Winter fast immer stabiles Wetter und kaum Niederschläge. Im Sommer locken die schattigen Lorbeerwälder und man entkommt dem trockenen Süden und der Hitze.

Wir freuen uns auf eure Anfragen und Wunschtouren und organisieren dieses gerne als Privattouren für euch!

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das gefällt Ihnen vielleicht auch

Wanderung Roque Taborno

Wanderung Roque Taborno

Die Wanderung um den Roque de Taborno im Anaga-Gebirge starteten wir heute an der Kammstraße. Von La Laguna kommend...

Cruz de Hilda

Cruz de Hilda

Auf dem Höhenweg Cruz de Hilda oberhalb von Masca Wie bereits beschrieben, ist das Teno-Gebirge im Westen Teneriffas...