10 schönsten Wanderungen Teneriffas

Pico del Teide

Geschrieben von Steffi

03/05/2021

Die 10 schönsten Wanderungen Teneriffas

Von uns empfohlen und für euch ausprobiert und ständig aktualisiert

Diese Frage oder Rangliste nach den Top 10 oder zehn schönsten Wanderungen auf Teneriffa ist sehr schwierig zu beantworten. Auf jeden Fall ist sie Geschmacksache. Uns geht es so, dass wir z.B. schon so oft auf dem Pico del Teide waren, dass wir unter den zehn schönsten Wanderungen auf Teneriffa vielleicht andere aufführen, als die meisten Ferienseiten. Für den Wanderer, der zum ersten Mal auf Teneriffa Urlaub macht, werden aber sicher genau die Touristenmagnete dabei sein. Die Wanderungen verändern sich auch mit den Jahreszeiten. So sieht ein Höhenweg im Frühling mit blühenden Wiesen ganz anders aus als im Sommer, wenn die Hochebenen braun und vertrocknet sind. Viele Gäste lieben schwarze Vulkanlandschaften, andere favorisieren die grünen Lorbeerwälder. Klar ist, hier auf Teneriffa kann man alles machen: Von anspruchsvollen Auf- und Abstiegen bis zu leichten Küstenwanderungen. Schöne Runden in schwarzem Lavasand oder Waldwege im Regenwald. Es ist für jeden Geschmack und Anspruch etwas dabei. Was für mich immer wieder faszinierend ist – die Kombination von Bergen und Meer. Das kann natürlich auf der einen Seite Baden nach der Wanderung bedeuten, oder einfach nur der Blick auf den blauen Atlantik von hoch oben. Zur besseren Orientierung haben wir die 10 schönsten Wanderungen Teneriffas in die verschiedenen Wandergebiete unterteilt:
Wanderkarte Teneriffa
Wandern auf den Guajara
Auf den Guajara

1. Aufstieg auf den Guajara im Teide Nationalpark

Der Guajara zählt auf jeden Fall zu den zehn schönsten Wanderungen Teneriffas. Bei dieser anspruchsvollen Bergtour hat man den Pico del Teide den ganzen Tag im Blick. Diese Wanderung ist eine sehr gute Akklimatisation für die Wanderung auf den höchsten Vulkan Spaniens. Immerhin bis auf 2.715m kommt man hier auf dem dritthöchsten Gipfel des Teide Nationalparks.

Wanderung: 10,9km, 700 Hm Auf- und Abstieg, ca. 5h, erfordert eine gute Kondition

2. Zur Piratenbucht Playa de Antequera im Anaga-Gebirge

Von Igueste de San Andrés startet diese Wanderung im Norden der Insel. Terrassen und Gärten weichen bald schroffen Barrancos. Auf und ab erwandert man hier die Nordostseite des Anaga-Gebirges. Diese Wanderung ist auch die einzige Tour in dieser Wanderregion, wo man am Ende mit dem Schlauchboot wegkommt. Nach einem Abstieg in den Barranco de Antequera kommt man zur versteckten Piratenbucht. Nach einem Bad im glasklaren Atlantik geht die Fahrt zurück zum Teresitas-Strand bei Santa Cruz. Eine tolle Kombination zwischen Berge und Meer!

Wanderung: 5,5km, 350Hm Aufstieg und 520Hm Abstieg, ca.4-4,5h, erfordert eine mittlere Kondition und Trittsicherheit

Blick zur Playa Antequera
Playa Antequera

3. Rundwanderung von Afur nach Taganana im Anaga-Gebirge

Eine ganz ursprüngliche Wanderung ist die Runde von Afur nach Taganana. Hier im Dorf Afur endet die Straße. Kein Tourismus, keine Busse….nur ein paar Wanderer kommen hierher. Die Wanderung beginnt mit einem steinigen Abstieg durch die Schlucht Afurs zum Strand, der Playa de Tamadite. Danach führt ein wunderschöner Höhenweg oberhalb des Meers nach Taganaga. Eine Rast im Dorf tut gut, bevor ein anstrengender Aufstieg über die Berge zurück ins Tal von Afur geht. Für mich ist das Anaga-Gebirge eines der Top 10 Wandergebiete, da man kaum andere Menschen unterwegs trifft. Dazu grüne Natur, Meerblick und steile Schluchten, das muss man mögen!

Wanderung: 11,8km, 800Hm bergab und bergauf, ca. 6h, die lange Wanderung erfordert eine gute Kondition und keine Höhenangst

4. Rund um den Weiler El Batan

El Batan ist ein reizendes Dorf inmitten von Weinbergen und Schluchten im Anaga-Gebirge. Schon die Fahrt dorthin ist atemberaubend. Von El Batan hat man viele Wanderwege, die entweder zum Meer führen oder zu den benachbarten Tälern und Dörfern. Ein wunderschöner Weg ist die Wanderung von El Batan nach Chinamada. Dieser Weg führt in den Barranco del Rio und wieder bergauf. Ein gemütlicher Aufstieg durch den Lorbeerwald geht von El Batan zum Cruz del Carmen. Besonders zu empfehlen ist das Kaninchen und der einheimische Rotwein bei einer Einkehr in der Bar „Mi Pueblo“.

Verschiedene Wanderungen und Varianten für jeden Anspruch. Bitte fragt nach der genauen Beschreibung und orientiert euch an den Links hier im Wanderblog

Wanderung El Batan
Wanderung El Batan
Wanderung Los Organos Orotava

5. Die Órganos-Wanderung im Orotavatal

Die große Rundwanderung von der Caldera im Orotavatal führt auf den Organos-Höhenweg. Diese Wanderung ist sehr wetterabhängig. Schnell können die Passatwolken ins Tal ziehen und dann wandert man leider 5 Stunden im Nebel. Hier ist es wichtig, einen sonnigen Tag zu erwischen. Dann sind die Blicke spektakulär! Bis hin zum Pico del Teide und über das gesamte Orotavatal zum Meer. Es ist einige der wenigen Wanderungen auf der Insel, die auf gepolsterten Wanderwegen geht. Mit den mindestens 5 Stunden Dauer ist es aber keine leichte Wanderung. Unter den zehn schönsten Wanderungen Teneriffas aber absolut zu empfehlen!

Wanderung: 10,9km, 590 Höhenmeter auf und ab, ca. 5-6 Stunden, mittlere Tour

6. Im sonnigen Süden Teneriffas: Von Vilaflor nach Ifonche

Oberhalb der Südküste nur eine halbe Stunde von den Touristenzentren entfernt – Ruhe pur! Durch Wälder und Schluchten geht diese schöne Wanderung von Vilaflor los. Alte Terrassen und Kulturlandschaften zeigen, wie das Leben hier früher war. Nähert man sich Ifonche erlebt man im Frühling eine traumhafte Blüte: Mandelbäume, blühender Klee und natürlich der gelbe kalifornische Goldmohn.

In Ifonche hat man die Möglichkeit die Wanderung zu verlängern, z.B. die schöne Rundwanderung „Camino de las Fuentes“ oder weiter auf dem GR 131 nach Arona oder ein Abstieg nach Adeje.

Wanderung bis Ifonche:

10,1km, 240 Hm bergauf und 660 Hm bergab, ca. 4,5h,

mittlere Wanderung

Wanderung Vilaflor-Ifonche
Wanderung Vialflor-Ifonche
Vom Sombrero de Chasna zum Kraterrand
Wanderung Sombrero de Chasna

7. Zum Kraterrand und Sombrero hoch über Vilaflor

Eine der schönsten Wanderungen Teneriffas, wenn man sich vom Süden aus für höhere Touren akklimatisieren möchte. Nach kurzer Fahrt von der Südküste erwandert man oberhalb von Vilaflor den Hausberg, den Sombrero de Chasna. Die gesamte Küste im Blick kommt man hier schon über die Baumgrenze hinaus. Man kann entweder eine Rundwanderung zurück zur Haupststraße Richtung Teide Nationalpark einplanen oder die Wanderung verlängern. Dann kann man 2-3h weiter zum Ucanca-Pass oder Guajara wandern. Eine der unbekannteren und einsamen Wanderungen, auf der man normalerweise kaum Wanderern begegnet.

Rundwanderung mit Start an den Casas Pinocheros: 7,42km und 480 Hm bergauf und bergab, ca. 3,5h

8. Der Höhenweg rund um den Gala im Teno-Gebirge

Das Teno-Gebirge ist natürlich dabei, bei den zehn schönsten Wanderungen Teneriffas. Oberhalb der Wetterscheide ist dieser Höhenweg rund um den Gala ein Traum. Auf der einen Seite der grüne Norden, auf der anderen die tiefen Schluchten. Wenn man z.B. in Erjos startet, kommt man zunächst durch den grünen Lorbeerwald. Danach hat man vom Höhenweg schöne Blicke aufs Meer, nach La Gomera und hinunter nach Masca. Den Gala im Blick, umrundet man diesen markanten Gipfel und wandert durch Kiefernwald zurück zum Ausgangspunkt. Eine schöne Variante ist der Abstieg nach Masca, wo man im Bergdorf einkehren kann. Zurück geht es mit dem Linienbus oder mit einerm Transfer nach Santiago del Teide.

Rundwanderung von Erjos: 8km, 400 Hm bergauf und bergab, ca. 3,5h mittlere Tour

Wandern Teno-Gebirge
Wiedereröffnung Masca-Schlucht

9. Die Masca-Schlucht im Teno-Gebirge

Dieser berühmte Abstieg ist bei allen Top 10 und schönsten Wanderungen Teneriffas beschrieben. Ein Highlight unter allen Touren ist die bekannte Masca-Schlucht. Seit April 2021 ist die Schlucht endlich wieder eröffnet. Ganz wichtig: Man muss ein Entrittsticket mit der entsprechenden Startzeit vorab buchen. Ab Juni ist die Wanderung kostenpflichtig. Die Öffnungszeiten werden im Sommer sicher ausgeweitet, denn momentan ist die Wanderung nur am Wochenende möglich. Ihr könnt über uns jederzeit noch kurzfristig Eintrittstickets buchen, wenn über das offizielle Buchungssystem nichts mehr zu bekommen ist.

ACHTUNG: Es gibt keine Bootsabholung! Man wandert die Schlucht hinunter zum Meer und steigt danach wieder auf.

Wanderung mit Ab- und Aufstieg: 5,5km, 600 Hm, Trittsicherheit und eine gute Kondition sind Voraussetzung, mittelschwere Wanderung

10. Küstenwanderung von El Palmar nach Las Galletas

Nicht nur Bergtouren und anstrengende Wanderungen sind gefragt. Vor allem im Winter, wenn in den Bergen die Wolken hängen, lockt die Küste mit angenehmen Temperaturen. Auf dieser Küstenwanderung entdeckt man das „Malpaís“ des Südens. Trockenvegetation und salzhaltige Luft bestimmen diesen Weg. Zunächst geht es vorbei an wunderschönen Buchten von El Palmar zum Leuchtturm. Danach kann man an der Küste weiter Richtung Las Galletas wandern. Auch der Abstecher über die Costa del Silencio und die Montaña Amarilla lohnt sich. Tolle Felsformationen zeigen ein ganz anderes Teneriffa. Angekommen in Las Galletas kann man am schönen Hafen einkehren und einen Café am Meer trinken. Dies ist nur eine der schönsten Küstenwanderungen auf Teneriffa.

Wir haben noch einige mehr ausprobiert. Dazu könnt ihr in unserem Teneriffa Wander Blog hier weiter stöbern.

Küstenwanderung El Palmar
Montaña Amarilla

Unsere Gästebewertungen

„Es war eine super tolle Wanderung. Steffi ist eine großartige Reiseleiterin, die sehr viel Wissen über diese fantastische Insel hat und auf interessante Weise darüber spricht. Sie kümmert sich um alle und schafft eine sehr angenehme Atmosphäre. Wir haben mit Steffi schon ein paar Wanderungen gemacht und können Sie wirklich empfehlen.“

Marzena Wandern

Marzena Lehmann

„Schon lange wandere ich auf dieser wunderschönen Insel. Die Tour gestern war ein absolutes Highlight. Steffi hat uns perfekt begleitet.“

Wanderung um den Chinyero

Elisabeth Dufke

Wir hoffen, wir haben euch schöne Ideen beschrieben und Lust auf die 10 schönsten Wanderungen Teneriffas gemacht. Seit 22 Jahren wandern wir für euch über die Insel. Und sind immer wieder von der Vielfalt Teneriffas begeistert. Wir organisieren jede Wunschwanderung für euch, zu zweit, in der Familie oder mit Freunden.

Private und individuelle Wanderungen sind unsere Spezialität. Wir freuen uns auf eure Anfragen!

„Denn nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“

J.W. von Goethe

4 Kommentare

  1. Liebe Steffi, eine tolle Auswahl hast Du getroffen. Wer die Insel so wie wir schon über Jahre erwandert hat, könnte kein Ende bei der Aufzählung der schönsten Wanderungen finden, aber die von Dir beschriebenen Touren wären auf jeden Fall dabei. Tolle Arbeit, Gratuliere 👍

    Antworten
    • Liebe Elisabeth, vielen Dank.
      Auch dank dir und Irmgard und den über 200 Wanderbeschreibungen unter: https://www.mundi-roth.de/teneriffa-blog/ entstand die Idee zum Teneriffa Wander Blog.
      Ich freue mich, dass wir die Tradition weiterführen und gemeinsam die Insel erwandern. Bleibt fit und munter! Liebe Grüße Steffi

      Antworten
  2. Einige dieser wunderschönen Wanderungen durfte ich schon mit erleben und jede davon war ein Highland. Die Wanderungen sind immer sehr gut organisiert, sehr abwechslungsreich und werden von Steffi perfekt begleitet.

    Antworten
    • Liebe Sabine,
      danke dir. Es ist immer schön, von lieben Freundinnen und WandererInnen auf den schönsten Wanderungen Teneriffas begleitet zu werden. Bis zur nächsten Tour, sonnige Grüße
      Steffi

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das gefällt Ihnen vielleicht auch

Wanderung Roque Taborno

Wanderung Roque Taborno

Die Wanderung um den Roque de Taborno im Anaga-Gebirge starteten wir heute an der Kammstraße. Von La Laguna kommend...

Cruz de Hilda

Cruz de Hilda

Auf dem Höhenweg Cruz de Hilda oberhalb von Masca Wie bereits beschrieben, ist das Teno-Gebirge im Westen Teneriffas...

Wandern Teno-Gebirge

Wandern Teno-Gebirge

Wandern im Teno-Gebirge auf Teneriffa Das Teno-Gebirge im Westen Teneriffas ist ein absolutes Wanderparadies! Schroffe...